CHIROPRAXIS WHITE Kaiserslautern

Ingrid E. White & Eva D. White

Lutrinastraße 11
67655 Kaiserslautern

Telefon 06 31 - 9 23 56

URI: http://www.chiropraktik-white.de/

Behandlung

Der erste Besuch

Zunächst wird die Krankengeschichte aufgenommen. Diese umfasst nicht nur gegenwärtige Beschwerden, sondern auch frühere Krankheiten, Operationen und Unfälle, um zu einer möglichst genauen Diagnose und damit zu einer möglichst effektiven Behandlung zu kommen.

Die nachfolgende Untersuchung konzentriert sich auf den Bewegungsapparat. Neben orthopädischen und neurologischen Tests werden spezielle chiropraktische Untersuchungen durchgeführt.

Röntgenbilder, Computertomographieaufnahmen (CT), Kernspintomographieaufnahmen (MRT) und ärztliche Befunde, soweit vorhanden, sollten zum ersten Termin mitgebracht werden.

Falls wir zu dem Ergebnis kommen, dass die Probleme nicht mit Problemen des Bewegungsapparates zusammen hängen, verweisen wir die Patienten an die jeweils angebrachten / erforderlichen Spezialisten.

Die Behandlung

Im Mittelpunkt der chiroprakitischen Behandlung steht die manuelle Mobilisierung von blockierten Gelenken, also von Gelenken, die sich nicht so bewegen wie sie sollten und somit Funktionsstörungen verursachen. Dies wird entweder per Hand oder durch spezielle chiroprakische Geräte durch einen präzise ausgeführten Impuls am Gelenk vorgenommen.

Dabei kann, muss allerdings auch nicht, ein "Knacken" ausgelöst werden. Dieses Geräusch entsteht, wenn Gasbläschen, welche sich in der Gelenkflüssigkeit gebildet haben, wieder zusammenfallen.

Für Menschen, die dieses Geräusch nicht mögen, gibt es auch alternative Methoden, die dieses Knacken nicht verursachen. Danach können Weichteilbehandlungen, ColdLaser- Behandlungen, Verhaltensregeln und/oder Gymnastikanweisungen für den Alltag folgen.

Wer kann behandelt werden?

Dank unterschiedlicher Behandlungsmethoden kann jede Altersstufe und jede Körpergröße behandelt werden. Somit sehen wir nicht nur Patienten mit den klassischen Rücken-, Nackenschmerzen, sondern auch z.B. Säuglinge kurz nach ihrer Geburt, Kleinkinder mit Koliken, Grundschüler mit Rückenschmerzen von zu vielem Sitzen und schweren Schulranzen.

Zudem behandeln wir auch Teenager mit Wachstumsbeschwerden und ältere Menschen mit Verschleißschmerzen, Menschen mit Bandscheibenvorfällen, Kieferproblemen, schwangeren Frauen und Menschen die an bestimmten Kopfschmerzen leiden.

Risiken und Nebenwirkungen

Nach der Behandlung können verschiedene Nebenwirkungen auftreten, die allerdings nur ein bis zwei Tage andauern und unbedenklich sind. Zum Beispiel kann nach der Behandlung Muskelkater auftreten, da die Muskeln durch die neue Beweglichkeit des Gelenkes neu gefordert werden und mehr arbeiten müssen.

Auch das Knacken kann nach der Behandlung häufiger auftreten, ist aber völlig harmlos. Ebenso kann Müdigkeit nach der Behandlung auftreten, da das Nervensystem, welches für das Herunterschalten des Körpers zuständig ist (der Parasympathicus) stimuliert wird.

Es kann für ein bis zwei Tage zu vermehrten Schmerzen kommen, da Entzündungen durch die Behandlung nochmals gereizt werden können. Bei vermehrten Schmerzen können Sie mit Kühlung gegen diese Schmerzen vorgehen (keinen direkten Hautkontakt und nicht länger als 20 Minuten am Stück). Wichtig ist, dass Sie keine Wärme auf die schmerzende Stelle applizieren, da dies die Entzündung noch schlimmer machen würde.

Die Chiropraktik ist eine Behandlungsform von Erkrankungen biomechanischen Ursprungs. Daher sind die Risiken relativ gering sofern keine ernsthafte Erkrankungen, wie z.B. bösartige Tumore vorliegen. Ein ausführliches Gespräch zum Behandlungsanfang ist daher so wichtig. Eine gezielte chiropraktische Behandlung, die von Chiropraktoren ausgeführt wird, leiert auch keine Gelenke aus.

Behandlungstechniken

Wir bieten Ihnen:

  • Chiropraktische Gelenksmanipulation
    • Impuls- und Reflexbehandlung (Thompson, Activator, Toftness (Cert.), SOT, Logan Basic, Extremitäten-und Kiefergelenksbehandlung)
  • Weichteil- und osteopathische Behandlung
    • Distraktion nach Cox
    • Nimmo (Triggerpunkttherapie)
    • Kinesiotaping
    • B.E.S.T.
    • Akupunktur
    • Faszientherapie (Graston)
    • Säuglings-, Kinder- und Schwangerenbehandlung

Weitere Informationen / Downloads

Weitere Informationen zu unseren Behandlungsangeboten finden sie auch in den folgenden Info-Broschüren:

Sie besitzen noch nicht den kostenlosen Adobe-Reader? Sie können sich das Programm kostenlos und unverbindlich beim Hersteller herunterladen.

Öffnungszeiten

Montag
09:00-11:30 Uhr und 14:00-19:00 Uhr
Dienstag
09:00-12:00 Uhr und 13:00-19:00 Uhr
Mittwoch
10:00-13:00 Uhr und 14:00-19:00 Uhr
Donnerstag
09:00-13:00 Uhr und 14:00-19:00 Uhr
Freitag
12:00 bis 19:00 Uhr

Terminvereinbarungen sind innerhalb der Öffnungszeiten vor Ort und telefonisch unter Tel: 0631 - 9 23 56 möglich.

Kontakt

CHIROPRAXIS WHITE Ingrid E. White DC FFEAC
Eva D. White DC, FEAC
Heilpraktikerinnen
Doctors of Chiropractic Lutrinastraße 11 67655 Kaiserslautern Telefon: 06 31 - 9 23 56 Telefax: 06 31 - 6 41 36

Logo DCG GCA